Im Feng Shui zählt auch der 1. Eindruck, der Garten, die Außenanlage

Der Garten, die Außenanlage ist die erste Berührung eines Gastes mit dem Gebäude, mit dem Unternehmen. Bauen Sie einladende, frische und anregende Außenanlagen.
Für den ersten Eindruck gibt es genau eine Chance.

Aikipea Feng Shui Hamburg Japan Garten

Die Aufgabe des Gartens nach Feng Shui

Den Gast einzuladen, zu faszinieren und ihn zum Gebäude zu führen sind ein Teil der Aufgaben einer Außenanlage. Außenanlagen können auch eine starke Verbindung zwischen Quartier und Gebäude sein.

Emmotionen visuell zu wecken mit prachtvollen, harmonischen Arrangements und sie mit interessanten, dezenten Düften zu ergänzen sind Möglichkeiten Menschen, die Gäste, Kunden einzuladen und ihre Neugierde zu wecken auf die Dinge, die sie im Gebäude erwartet.

Die Ergebnisse nach der Feng Shui Beratung

Kunden, Beschäftigte und Bewohner fühlen sich wohler und können entspannter und kraftvoller ihre Aufgaben und Wünschen erfüllen – ein großer Mehrwert. Menschen werden offener für Angebote und kreativer.

„Wehe dem Denker, der nicht Gärtner sondern nur Boden seiner Gewächse ist.“

(Friedrich Nietzsche: Werke II – Morgenröte, 6. Aufl. Frankfurt/M u. a.: Ullstein, 1969, S. 211, Viertes Buch, Nr. 382, ISBN: 354803229X)