Was kann Aikipea Feng Shui Beratung Hamburg für Gesundheit tun?

Feng Shui kann Gesundheit unterstützen. Feng Shui kann nicht heilen. Feng Shui ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin, die aus Kräutermedizin, Akupunktur, Tuina, Ernährung und Feng Shui besteht. Die zuverlässige Wirkung der Räume auf die Menschen, die in den Räumen leben oder arbeiten, bezieht die ganzheitliche Medizin mit ein in die Unterstützung der Gesundheit der Menschen. Die Räume können neutral, blockierend, bremsend oder unterstützend auf die Menschen wirken.

Wodurch kann Aikipea Feng Shui Gesundheit fördern?

Ein großer Mehrwert des Feng Shui ist, dass es Gesundheit fördern kann, weil Feng Shui Stress reduzieren kann.
Feng Shui kann auch die Behandlung von einzelnen Krankheitsbilder gezielt fördern.

Womit kann Aikipea Feng Shui Gesundheit stärken?

Feng Shui kann Gesundheit stärken, indem bauliche und/oder gestalterische Stressoren entfernt werden. Danach können Lösungen mit Feng Shui gefunden werden, die Menschen stärken. Lösungen, die Menschen ihren Rücken stärken, die die Aufmerksamkeit erhöhen, die Konzentrationfähigkeit steigern etc..
Die Lösungen können im Feng Shui mit Hilfe von Schwingungen umgesetzt werden. Ob Licht, Farbe, Musik, Funkwellen etc. – es sind definierte Schwingungen. Auch unsere Körperzellen haben definierte Schwingungen. Schwingungen unterscheiden sich durch Frequenz, Periode, Amplitude, Elongation etc.. Schwingungen reagieren miteinander. Die Schwingungen unserer Körperzellen gehen in Resonanz mit den Schwingungen aus unserem Umfeld.

Wie lange hält die Unterstützung von Gesundheit durch Feng Shui?

Die Unterstützung der Gesundheit durch die Feng Shui Beratung hält so lange, wie die Gestaltungslösungen in den Räumen bleiben.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Kontakt.